VPRT bestätigt Doetz und Hillmoth im Amt

Mittwoch, 18. Oktober 2006

Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien VPRT hat Jürgen Doetz (Pro Sieben Sat 1) für weitere zwei Jahre als Präsident bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurden Hans-Dieter Hillmoth (Geschäftsführer Radio Tele FFH) als Vizepräsident und Vorsitzender des Fachbereichs Radio und Audiodienste sowie Tobias Schmid (RTL Television) als Vizepräsident und Vorsitzender des Fachbereichs Fernsehen und Multimedia. Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde beschlossen, dass der VPRT ab sofort unter dem Namen "Verband Privater Rundfunk und Telemedien" firmiert. Zudem wurden die Strukturen verschlankt: Der bisherige Fachbereich Multimedia wurde in den Bereich Fernsehen integriert. "Die neue VPRT-Struktur trägt der zunehmenden Konvergenz von Techniken und Inhalten Rechnung", sagt Doetz.

Außerdem wurden die Aufgaben und Ziele des Verbandes präziser auf die Interessen der Inhalteanbieter ausgerichtet und die Kriterien für eine Mitgliedschaft entsprechend stärker auf den Geschäftszweck "Content" hin ausgerichtet. dhe

Meist gelesen
stats