VPRT: Claus Grewenig ersetzt Ursula Adelt

Donnerstag, 09. September 2010
Claus Grewenig
Claus Grewenig

Claus Grewenig übernimmt zum 1. Oktober 2010 bei dem Verbund Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) die Stelle des Geschäftsführers. Er ersetzt Ursula K. Adelt, welche die Chefetage Ende Juni 2011 nach über 20 Jahren verlässt, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Nach Angaben des Verbandes will sie eine Tätigkeit außerhalb der Medienwelt annehmen. Der VPRT-Vorstand hat nun beschlossen, dass Grewenig neuer Geschäftsführer wird. Der 36-Jährige begann bei dem Unternehmen 2001 als Referent Multimedia/Recht, wurde im Jahr 2006 Justiziar und ist seit Februar 2007 zudem stellvertretender Geschäftsführer.

Der studierte Rechtswissenschaftler arbeitete vor seiner Tätigkeit beim VPRT mehrere Monate bei einer Patent- und Rechtsanwaltskanzlei. Des Weiteren war er während seiner Studienzeit bei mehreren Landesmedienanstalten, einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt und einem Musikunternehmen angestellt. hor
Meist gelesen
stats