VNR-Verlag launcht Sonderheft für weibliche Führungskräfte

Donnerstag, 23. März 2000

Das im VNR-Verlag, Bonn, erscheinende Wirtschaftsmagazin "Chef" bekommt weibliche Begleitung. Der Verlag wird am 28. April das Sonderheft "Chefin" auf den Markt bringen. Die Zeitschrift richtet sich an weibliche Führungskräfte und Unternehmerinnen. Mit der Sonderpublikation reagiere der Verlag auf den zunehmenden Anteil weiblicher Firmengründer und Führungskräfte in Unternehmen, hieß es. "Chefin" gliedert sich wie "Chef" in die Bereiche Magazin, Titelthema und Praxisteil. Das Magazin informiert über Themen wie Existenzgründungen, Telearbeit, Home-Office sowie spezielle Rechtsfragen. "Wir betrachten ‚Chefin' zunächst als Test", erklärt Objektleiter Martin Schäfer. "Es ist aber durchaus vorstellbar, daraus einen Satelliten zu etablieren, der regelmäßig zur Stammpublikation ‚Chef' erscheint". Das Heft erscheint in einer Startauflage von 60.000 Exemplaren zum Kennenlernpreis von 2 Mark.
Meist gelesen
stats