VF-Mediengruppe Mainz erwirbt die Mehrheitsbeteiligung am Syburger Verlag

Mittwoch, 11. Juli 2001

Die VF-Mediengruppe Mainz übernimmt zum 1. Juli nächsten Jahres 75 Prozent der Anteile des Syburger Verlags. Mit dem Zukauf erweitert die VF-Mediengruppe ihre Palette im Bereich Motorradmedien. Der Syburger Verlag gibt unter anderem den Titel "Motorrad News", den jährlich erscheinenden "Motorräder-Katalog" und neun regionale Motorrädermagazine heraus. Bereits im April hatte die VF-Mediengruppe "motorrad.net" erworben. Die Geschäftsführung des Syburger Verlags bleibt zunächst allein bei Hans-Jürgen Weigt und soll später erweitert werden.
Meist gelesen
stats