VDZ zeichnet Wolfgang Reitzle als Unternehmer des Jahres aus

Dienstag, 19. Oktober 2010
Unternehmer des Jahres: Wolfgang Reitzle
Unternehmer des Jahres: Wolfgang Reitzle

Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) zeichnet Linde-Chef Wolfgang Reitzle als Unternehmer des Jahres mit der "Goldenen Victoria" aus. Der Manager verkörpere erfolgreiches, zukunftsweisendes und zugleich nachhaltiges unternehmerisches Denken und Handeln. "Wolfgang Reitzle ist eine Persönlichkeit, die für den deutschen wirtschaftlichen Erfolg in der ganzen Welt steht und der Deutschland den stärksten Aufschwung seit 20 Jahren verdankt. Er ist eine Persönlichkeit, die vermitteln und erklären kann, wie Unternehmen funktionieren und was sie benötigen", heißt es in der Begründung des VDZ. Reitzle begann seine Karriere in der Autoindustrie und ist seit 2003 vorstandsvorsitzender der Linde Group, des weltweit führenden Herstellers von Industriegasen. Das Unternehmen erwirtschaftet mit 48.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 11 Milliarden Euro.

Der Preis wird am 18. November im Rahmen der Publishers Night des VDZ in Berlin vergeben. Preisträger als Unternehmer des Jahres waren bislang unter anderem Thomas B. Quaas (Beiersdorf), Dieter Zetsche (Daimler), Wolfgang Mayrhuber (Lufthansa), Herbert Hainer (Adidas), Helmut Panke (BMW) und Kai-Uwe Ricke (Telekom).

Die "Goldene Victoria für den "Unternehmer des Jahres" ist eine Kategorie der "Goldenen Victoria", mit der der VDZ verdiente Menschen
für ihr besonderes Engagement auszeichnet. Dazu gehört die "Goldene
Victoria für Integration", mit der in diesem Jahr Liz Mohn, Vorstandsmitglied der Bertelsmann-Stiftung ausgezeichnet wird. 

Neben der "Ehren-Victoria für das Lebenswerk" gibt es in diesem Jahr zwei neue Kategorien: die "Goldene Victoria für den Europäer des Jahres" und die "Goldene Victoria für soziales Engagement". Preisträger und Laudatoren dieser Kategorien werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben. dh
Meist gelesen
stats