Uwe Walnsch verläßt den Berliner Rundfunk

Montag, 04. März 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Rundfunk Marketingleiter


Uwe Walnsch verlässt auf eigenen Wunsch den Berliner Rundfunk 91,4. Der 38-Jährige war acht Jahre für den Sender tätig, seit 1997 als Marketingleiter. Walnsch ließ offen, wohin er geht. Seine Entscheidung dürfte mit der Übernahme der regionalen Vermarktung durch den Konkurrenten RS2 beschleunigt worden sein. Dieser vermarktet seit November letzten Jahres auch den Berliner Rundfunk.
Meist gelesen
stats