Uwe Schneider führt United Distillers und Weltmarken nach Fusion

Freitag, 30. Januar 1998

United Distillers & Vintners Europe (UDV), die Spirituosendivision der kürzlich zur Diageo plc., London, fusionierten Unternehmen GrandMet und Guinness, hat Uwe Schneider zum Geschäftsführer der künftigen Tochtergesellschaft UDV (Deutschland) ernannt.
Diese Tochtergesellschaft mit Sitz in Rüdesheim entsteht aus der Fusion der United Distillers GmbH, Rüdesheim, und der Weltmarken Import GmbH, Wiesbaden. Schneider ist seit Mai 1997 Geschäftsführer von United Distillers und mit sofortiger Wirkung für beide Unternehmen verantwortlich. Weltmarken-Geschäftsführer Rolf Meyer-Lübcke wird das Unternehmen nach Vollendung des Integrationsprozesses verlassen.
Meist gelesen
stats