Uwe Loll hört bei RSA auf

Mittwoch, 04. Juni 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Uwe Loll Oldie Uneinigkeit Klaus Vorbrodt


Uwe Loll, 36, gibt seinen Posten als Geschäftsführer und Programmchef beim sächsischen Radiosender RSA, früher Oldie.fm, auf. Uneinigkeiten zwischen der PSR-Mediengruppe und Loll über die weitere Entwicklung von RSA haben zu der Trennung geführt.

Klaus Vorbrodt, 33, wird neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der PSR-Mediengruppe von nun an die operative Geschäftsführung und die Programmleitung des Radiosenders übernehmen. he
Meist gelesen
stats