Uwe Hoch ist neuer Sprecher der Deutschen Fachpresse

Freitag, 09. Mai 2003
Uwe Hoch
Uwe Hoch

Uwe Hoch, Geschäftsführer Fachmedien bei der Verlagsgruppe Handelsblatt, ist neuer Sprecher des Verbands der Deutschen Fachpresse. Hoch folgt Reinhold Welina nach, der künftig als stellvertretender Sprecher fungieren wird. Hochs Wahl erfolgte bei der internen Mitgliederversammlung der Deutschen Fachpresse in Wiesbaden, die dort ihren traditionellen Jahresjongress veranstaltete. In diesem Jahr waren 350 Besucher aus der Fachpresse zum Kongress erschienen. nr
Meist gelesen
stats