Uwe Bergheim verlässt Johnson & Johnson

Dienstag, 27. Juni 2000

Uwe Bergheim wird "in freundschaftlichem Einvernehmen" den Düsseldorfer Hygiene- und Babypflegehersteller Johnson & Johnson verlassen. Bergheim war seit seinem Eintritt 1995 Vorsitzender der Geschäftsführung der deutschen Tochtergesellschaft für den Consumer-Bereich. Bergheims erste berufliche Station war die Ted Bates Werbeagentur in Frankfurt. Später wechselte er zu Effem in Verden. Nach einem Ausflug in die Selbstständigkeit zu Display Design in Kelkheim zog es Bergheim zurück in den Effem-Konzern, zu Mars in Viersen. Seine neue Aufgabe sowie sein Nachfolger stehen bereits fest, werden vom Unternehmen jedoch noch nicht bekannt gegeben.
Meist gelesen
stats