Uwe Alten folgt bei Havas Sports & Entertainment auf Alban Dechelotte

Freitag, 15. Februar 2013
Uwe Alten steigt bei Havas Sports & Entertainment ein
Uwe Alten steigt bei Havas Sports & Entertainment ein

Uwe Alten steigt als Geschäftsführer bei Havas Sports & Entertainment (HSE) in Frankfurt ein. Der 46-Jährige folgt in dieser Position auf Alban Dechelotte, der die Leitung der HSE vor zwei Jahren übernommen hatte. Doch nun zieht es den Franzosen wieder nach Paris zurück, wo er vor seinem Umzug nach Frankfurt mehrere Jahre in der HSE-Zentrale gearbeitet hat. Zu Havas kehrt Dechelotte allerdings nicht zurück. Vielmehr geht er bei Coca-Cola an Bord, wo er als Asset Marketing Manager für das nordwestliche Europa und Skandinavien verantwortlich ist. Wie ein Sprecher der Havas Media Group in Frankfurt mitteilt, sei Dechelottes Ausscheiden einvernehmlich und von langer Hand vorbereitet gewesen.

Sein Vorgänger bei HSE Alban Dechelotte wechselt zu Coca-Cola
Sein Vorgänger bei HSE Alban Dechelotte wechselt zu Coca-Cola
Sein Nachfolger Alten bei der Havas-Tochter verfügt über eine langjährige Erfahrung mit Brand Engagements und Live-Events in den Bereichen Sport und Unterhaltung. Als Geschäftsführer von Schmidt und Kaiser/GMR war er unter anderem für Projekte der FIFA Weltmeisterschaften, den UEFA Europameisterschaften und der Champions League verantwortlich. Dabei betreute er Kunden wie die Allianz, Audi, Mercedes Benz und auch Coca-Cola. Dieses Know-how soll Alten nun bei HSE einbringen und Unternehmen, Rechteinhaber und Agenturen strategisch beraten.

HSE ist seit 2007 im deutschen Markt präsent und will sich die Leidenschaften der Menschen zum Beispiel für das Thema Fussball zunutze machen, um sie für Marken zu begeistern. Das geschieht mit Hilfe von Plattformen in den Bereich Sport, Media, Musik, Gaming, Film und Kultur, auf deren Entwicklung und Aktivierung sich HSE spezialisiert hat.

HSE besteht aus den drei Geschäftsbereichen Live Entertainment (Sponsoring & Events), Social Entertainment (Social Media & PR) sowie Media Entertainment (Sonderwerbeformen und Branded Content). Bei dem Netzwerk arbeiten weltweit mehr als 550 Mitarbeiter in 36 Büros in 20 Ländern. HSE ist Teil der Havas Media Group, zu der auch das Medianetzwerk MPG gehört, das vor wenigen Wochen in Havas Media umbenannt wurde. ejej
Meist gelesen
stats