User wünschen sich In-Text-Werbung mit Mehrwert

Montag, 04. Oktober 2010
Vibrant-Studie zeigt Vorzüge von In-Text- gegenüber Display-Werbung auf
Vibrant-Studie zeigt Vorzüge von In-Text- gegenüber Display-Werbung auf

21 Prozent der Internetnutzer würden in Zukunft gerne mehr In-Text-Werbung im Netz sehen. Das hat eine Umfrage ergeben, die der Anbieter von In-Text-Werbung Vibrant bei dem Marktforschungsinstitut Nurago in Auftrag gegeben hat. Die Studie zeigt, dass 27 Prozent der Befragten der Meinung sind, In-Text transportiere Informationen auf "wirklich neue Weise". "InText-Werbung kann punktgenaue Zusatzinformationen liefern und dadurch Display-Kampagnen unterstützen", sagt Jochen Urban, Geschäftsführer von Vibrant Media in Deutschland. Display-Werbung selbst halten 54 Prozent der Befragten für auffällig. Die Formate scheinen also die gewünschte Aufmerksamkeit zu generieren.

Gleichzeitig lenkt die Werbung dadurch aber vom Inhalt der Website ab. 45 Prozent der Internetnutzer empfinden das als störend. Nur rund 10 Prozent wünschen sich zukünftig mehr Display-Werbung. Die Ergebnisse scheinen den Trend zur Werbung als Content zu bestätigen. Den erwünschten Mehrwert liefere die traditionelle Werbung noch zu selten. Zusatzinformationen finden nur 18 Prozent der Befragten in Display-Werbung. In-Text-Werbung hingegen liefert für 37 Prozent  nützliche Informationen.

Für die Studie hat Nurago im Juni diesen Jahres fast 3.500 Internetnutzer befragt, die In-Text-Werbung wahrgenommen haben. hor
Meist gelesen
stats