User nutzen Internet vorwiegend als Informationsquelle

Montag, 15. Oktober 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Forsa Informationsquelle Informationsbeschaffung


Die Mehrheit der deutschen Internet-Nutzer sucht im Web nach Informationen. Dies ergibt eine Internet-Studie der Zeitschrift Online Today. Danach sehen 52 Prozent der über Forsa befragten Surfer den Vorteil des Internet in der Möglichkeit der Informationsbeschaffung. 37 Prozent loben die Schnelligkeit des Mediums und 21 Prozent halten die Option, Kontakte zu knüpfen, für vorteilhaft.

An das Internet als wichtigen Wirtschaftsfaktor der Zukunft glauben 89 Prozent, 68 Prozent bescheinigen ihm eine Erleichterung des Alltags. Bei den am meisten genutzten Internet-Diensten liegt E-Mail vorne, das von 90 Prozent der Befragten genutzt wird. Musik- oder Software-Downloads nehmen 60 Prozent vor und 43 Prozent kaufen im Internet ein. 37 Prozent erledigen ihre Bankgeschäfte online und etwa jeder fünfte Surfer bucht Reisen im Netz.
Meist gelesen
stats