Unternehmensgründer Brandenburg verlässt Jamba

Freitag, 17. August 2001

Ole Brandenburg, Leiter für Marketing und Sales des mobilen Internetdienstleisters Jamba, scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus. Zuvor bekleidete der 25-Jährige die Position des Sales-Chef beim Verbraucherportal Dooyoo. Der Internet- Pionier hatte das Unternehmen im August 2000 zusammen mit Max Finger und den drei Brüdern Marc, Oliver und Alexander Samwer gegründet. Über seine zukünftigen Pläne will Brandenburg noch keine Auskunft geben.
Meist gelesen
stats