Universal McCann kooperiert mit Performance-Agentur Blue Summit

Donnerstag, 03. September 2009
Michael Dunke (UM) zusammen mit den Blue-Summit-Gründern Sebastian Sommerer und Axel Schönau
Michael Dunke (UM) zusammen mit den Blue-Summit-Gründern Sebastian Sommerer und Axel Schönau

Die Mediaagentur Universal McCann (UM) aus dem Interpublic-Netzwerk ist eine exklusive Partnerschaft mit der Performance-Agentur Blue Summit eingegangen. "Wir arbeiten mit Blue Summit schon länger zusammen. Nun wollen wir unsere fruchtbare und sich ideal ergänzende Zusammenarbeit vertraglich besiegeln", erklärt Michael Dunke, CEO von UM Deutschland. UM habe den gesamten digitalen und technologischen Bereich in den letzten Jahren stark ausgebaut. Im Bereich Performance Marketing bietet die Mediaagentur aber vor allem Suchmaschinen-Marketing an. "Mit Blue Summit komplettieren wir uns einerseits kapazitätsmäßig und erweitern gleichzeitig unser Leistungsspektrum im Performance-Bereich enorm – bis hin zum eCommerce", sagt Dunke. Der Agenturchef rechnet damit, dass das Search-Geschäft in zwei bis drei Jahren mindestens 20 Prozent des Gesamtumsatzes von UM ausmacht. BlueSummit wurde vor knapp zwei Jahren in München von Sebastian Sommerer gegründet, der zuvor unter anderem bei Global Media und Big Mouth Media tätig war. Im Frühjahr stieß Axel Schönau als Geschäftsführer und Partner dazu. Schönau sammelte Erfahrungen im Performance- und E-Commerce-Bereich sowohl auf Kunden- als auch auf Agenturseite: Er arbeitete für Otto, Payback, Global Media und Trade Doubler. Gemeinsam führen Sommerer und Schönau die Geschäfte der Agentur, die mit 30 festen Mitarbeitern an den Standorten München, Hamburg und Wien vertreten ist. brö/ejej

Weitere Hintergründe zur Partnerschaft von UM und Blue Summen lesen Sie in der aktuellen HORIZONT-Ausgabe 36/2009, die seit dem 3. September im Handel ist.
Meist gelesen
stats