United Internet überarbeitet seine Web-Portale

Donnerstag, 04. November 2010
Die neue Nachrichtenseite von Web.de
Die neue Nachrichtenseite von Web.de

Der Konzern United Internet hat die 15 redaktionellen Themenmagazine zu Bereichen wie Nachrichten, Wirtschaft, Finanzen und Lifestyle auf seinen Portalen Web.de, GMX und 1&1 einem Relaunch unterzogen. Ein breiteres Seitenformat soll künftig eine großzügigere Optik ermöglichen und die Übersichtlichkeit verbessern. Zudem wurde das Farbkonzept überarbeitet und die Sites für hohe Bildschirmauflösungen optimiert, um den Magazinen insgesamt einen hochwertigeren Look zu verleihen. Durch eine Überarbeitung der Navigation soll darüber hinaus die zielgerichtete Nutzung des Angebots, das künftig mehr Video-Content enthalten soll, erleichtert werden. Zudem wurde Platz für großformatige Anzeigen wie die Halfpage Ad, Pushdown Ad, Banderole Ad und Video-Formate in Maxi-Ad-Größe geschaffen. Damit will der Vermarkter United Internet Media verstärkt Brandingkampagnen auf die Plattformen locken. Darüber hinaus wurden die Möglichkeiten für längerfristige Platzierungen in Form von Specials zu Themenevents und Sponsoring ausgebaut.

Laut der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung verzeichnet Web.de hierzulande im Monat 17,38 Millionen Unique User (UU) und GMX 12,91 Millionen UU. Das Portal des Internet-Providers 1&1 zählt 3,39 Millionen UU. bn
Meist gelesen
stats