United Internet startet Shoppingportal

Donnerstag, 02. März 2006

Der Internetkonzern United Internet, Montabaur, baut sein Markenportfolio mit dem Start der E-Commerce-Plattform Smartshopping.de aus.Der neue Service wird von United Internet Media vermarktet und soll monatlich zwischen 2 und 3 Millionen Nutzer anlocken. Das Angebot will sich mit Produktvergleichen von preisfixierten Konkurrenten wie Billiger.de absetzen, sucht damit aber zugleich den Wettbewerb ähnlich ausgerichteter Anbieter wie Kelkoo.de und Electronicscout24. Die bisherigen Shopping-Angebote von United Internet in den Schwesterportalen Web.de, GMX und 1&1 bleiben parallel zur neuen Marke bestehen. Beworben wird Smartshopping.de zunächst durch eine Online-Kampagne auf den Schwesterportalen Web.de und GMX. jh

Mehr zu diesem Thema in der aktuellen Ausgabe von HORIZONT, die am heutigen Donnerstag erscheint.

Meist gelesen
stats