United Internet setzt Wachstumskurs fort

Freitag, 15. August 2003

Das Web-Unternehmen United Internet hat im 1. Halbjahr 2003 deutlich zugelegt: Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 36 Prozent auf 197,7 Millionen Euro. Das Ebitda-Ergebnis beträgt 38 Millionen Euro, während es zuvor noch 27,3 Millionen Euro waren. Damit hat United Internet auch im 2. Quartal des Jahres den Wachstumskurs fortgesetzt. Kerngeschäft des Unternehmens sind Internetzugänge und technische Mehrwertdienste, die über die Marken 1&1 Internet, GMX und Schlund + Partner vertrieben werden. Die Zahl der DSL-Kunden beträgt 470/000. Nach dem bereits erfolgten Markteintritt in Großbritannien will United Internet im 4. Quartal 2003 das Thema USA angehen. kj
Meist gelesen
stats