United Internet Media und Ströer verkünden Crossmedia-Kooperation

Freitag, 23. September 2011
-
-

Nur zwei Wochen nach Bekanntgabe der Kooperation mit Sky weitet United Internet Media (UIM) seine Crossmedia-Partnerschaft aus: Der Vermarkter arbeitet künftig auch mit Ströer Out-of-Home Media strategisch zusammen. Das haben die beiden Unternehmen auf der Dmexco bekannt gegeben. Werbekunden sollen unter der Marke "Demand & Activation" bei den Partnern crossmediale Kampagnen buchen können. Ziel ist es, die Vorteile von Plakat- und Onlinwerbung zu verknüpfen. Zielgruppen können auf Basis mikrogeografischer Daten in der realen sowie digitalen Welt gezielt angesprochen werden. Kontakte, die via Außenwerbung generiert werden, können Online verlängert und die Werbewirkung so verstärkt werden.

"Mit dem neuen Planungsansatz beabsichtigen wir, werbungtreibenden Unternehmen und Mediaagenturen die Möglichkeit zu geben, die Streuverluste ihrer Kampagne zu minimieren", so Christian von den Brincken, Geschäftsführer Marketing und Strategie bei Ströer. "Ziel ist es, Agenturen und Werbetreibende mit Produktansätzen auf Basis konsolidierter Mediennutzungsdaten bei der Planung und Umsetzung crossmedialer Kampagnen bestmöglich zu unterstützen", ergänzt Matthias Ehrlich, Vorstand United Internet Media.

Mit der Ströer-Kooperation weitet UIM sein Crossmedia-Angebot unter dem Titel "Crossmedia enabled by Publishers" weiter aus: Es bestehen bereits Partnerschaften mit AS&S Radio, dem Kino-Vermarkter Werbe Weischer und dem Pay-TV-Sender Sky. sw
Meist gelesen
stats