United Internet Media stellt sich nach Web.de-Integration neu auf

Dienstag, 29. November 2005

Der Online-Vermarkter United Internet Media hat nach dem Vollzug der Übernahme von Web.de durch United Internet nun auch die Zusammenführung der Media-Units abgeschlossen.Das Mediageschäft des Teilkonzerns 1&1 Internet, das die Marken GMX, Web.de und 1&1 umfasst, wird in der neuen Struktur von Matthias Ehrlich verantwortet. Ehrlich wird im Zuge dessen aus dem Vorstand der inzwischen in Combots AG umbenannten ehemaligen Web.de AG ausscheiden und als verantwortlicher Vorstand für den Bereich Media-Vermarktung in den Vorstand von 1&1 Internet wechseln. Für das Portalgeschäft von Web.de, GMX und 1&1 zeichnet künftig Web.de-Gründer Matthias Greve verantwortlich. Während dessen Bruder Michael Greve den Chefposten beim Internet-Telekommunikationsanbieter Combots übernimmt, ergänzt Matthias Greve ebenfalls den Vorstand von 1&1 Internet. Nach der Integration der Vermarktungsteams in den einzelnen Teilbereichen leitet Thomas Braun, bislang Verkaufsleiter Web.de Media Sales, als Verkaufsleiter United Internet Media die UIM-Sales-Teams an den Standorten Hamburg, Düsseldorf, München und Karlsruhe. Der Standort Montabaur wird mit Düsseldorf zusammengelegt. Jens Dhein, bislang Vertriebs-Geschäftsführer bei GMX, widmet sich künftig neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb des United Internet Konzerns. mas

Meist gelesen
stats