United Internet Media erweitert sein Mobile-Advertising-Portfolio

Montag, 17. August 2009
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

United Internet Relaunch GMX Sonderwerbeform Portfolio Web.de


Mit dem Relaunch der mobilen Portale GMX und Web.de erweitert der Online-Vermarkter United Internet Media (UIM) sein Portfolio um Sonderwerbeformen, die speziell für die Nutzer von Touchscreen-Handys entwickelt wurden.  Zu den Werbeformaten gehören unter anderem sogenannte Bild-Text-Teaser und Sticky Ads (Fullsize-Banner). Auch thematisch wurden die Portale erweitert: Neben Nachrichten, Wirtschaft und Unterhaltung gibt es künftig auch Informationen aus Sport, Auto und Digitaler Welt.

"Die wachsende mobile Nutzung zeigt: Mobile ist eindeutig im Kommen und das auch im Mediabereich: Immer mehr Kunden integrieren diesen Kanal in den Media-Mix, Anzahl und Volumina der Kampagnen steigen kontinuierlich", begründet UIM-Vorstand Matthias Ehrlich den Relaunch.

Begleitet wird dieser von einer Online- und Mobile-Advertising-Kampagne auf Top-10-Portalen. Für die Kreation zeichnet United Internet Media verantwortlich. jm
Meist gelesen
stats