Unilever schließt Werbedeal mit AOL Time Warner ab

Donnerstag, 10. Januar 2002

Einen umfangreichen Kooperationsvertrag hat der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever mit AOL Time Warner geschlossen. Danach sollen die Unilever-Marken künftig in den Medien von AOL Time Warner beworben werden, also online, im Fernsehen und im Printbereich. Gleichzeitig soll der Medienkonzern helfen, multimediale Werbekonzepte für die Unilever-Marken zu konzipieren. Der mehrere Millionen Euro schwere Deal gilt sowohl für Aktivitäten in den USA als auch in Europa. AOL Time Warner setzt damit seine Strategie fort, mit großen Konzernen wie Opel oder Nestlé Marketing-Pakete zu schnüren.
Meist gelesen
stats