Unicast geht an die Elbe

Donnerstag, 23. April 2009
Richard Kidd
Richard Kidd
Themenseiten zu diesem Artikel:

Europa Expansion Hamburg Elbe London Richard Kidd EMEA


Der US-amerikanische Online-Marketing-Dienstleister Unicast setzt seine Expansion in Europa fort. Der Spezialist für Rich-Media- und Video-Ad-Werbung eröffnete in Hamburg eine neue Niederlassung. In London ist das Unternehmen bereits seit Ende 2008 vertreten.  Verantwortlich für das Europageschäft ist Richard Kidd als Managing Director EMEA. Der 41-Jährige kommt von der Google-Tochter Doubleclick, wo er vier Jahre lang für die Entwicklung des Rich Media-Geschäftes in Europa zuständig war. Er folgt auf Caleb Hill, der sich als Vice President Operations stärker der technischen Entwicklung im Unicast- Headquarter in New York widmen wird. brö
Meist gelesen
stats