Unicast erweitert Sales-Teams in Hamburg und London

Dienstag, 12. Mai 2009
Daniel Philpot, Frank Ukpabia (oben v.l.), Daniel Salt und Marc-Oliver Michel (unten v.l.)
Daniel Philpot, Frank Ukpabia (oben v.l.), Daniel Salt und Marc-Oliver Michel (unten v.l.)

Der Rich-Media-Anbieter Unicast baut seine Standorte in London und Hamburg aus. Das US-Unternehmen heuert mit Daniel Philpot, Marc-Oliver Michel, Frank Ukpabia und Daniel Salt gleich vier Sales-Experten an. Philpot ist in London als Senior Director Sales EMEA für die Steuerung des Vertriebs und den Ausbau der paneuropäischen Vertriebsstrukturen zuständig. Der 34-Jährige war bisher Sales Director des Konkurrenten Eye Wonder. Davor arbeitete er bei der Google-Tochter Double Click. Michel ist als Senior Territory Manager Central Europe für den Vertrieb der Universe-Rich-Media-Plattform von Unicast in Zentraleuropa verantwortlich. Der 36-Jährige arbeitet im Hamburger Büro und ist neben dem Vertrieb auch für die Überwachung des Kampagnenmanagements zuständig. Michel kommt ebenfalls von Double Click, wo er sich um den Vertrieb der Software Dart im deutschsprachigen Raum kümmerte.

Ukpabia startet als Head of Publisher Sales Central and Northern Europe. Der gebürtige Berliner wird von Hamburg aus den Vertrieb und die Entwicklung maßgeschneiderter Rich-Media-Lösungen für Verlagskunden steuern. Vor seinem Wechsel zu Unicat war der 34-Jährige bei Carsablanca.de und bei Bauer Media tätig.

Salt fängt als Sales Manager bei Unicast an. Der 29-Jährige war zuvor bei Eye Wonder und Double Click tätig. Er arbeitet im Londoner Büro und unterstützt dort den Vertrieb für Großbritannien. "Mit unseren Neuzugängen sind wir bestens für unsere weitere Expansion aufgestellt", sagt Richard Kidd, der als Managing Director EMEA für die Ausweitung des europäischen Geschäftes zuständig ist. brö
Meist gelesen
stats