Umstellung auf digitale Empfangstechnik zeigt Erfolg

Dienstag, 15. April 2003

Das DVB-T-Projekt im Großraum Berlin/Potsdam ist nach Ansicht des Ostdeutschen Rundfunks Brandenburg (ORB) erfolgreich angelaufen. Seit Start im Februar haben bereits über 100.000 Berliner und Brandenburger die für den Empfang benötigte Set-Top-Box gekauft. 19 Fernsehprogramme sind derzeit rund um Berlin digital über Antenne zu empfangen. Da das Gebiet des digitalen Senders DVB-T bis jetzt begrenzt ist, kann das Programm des ORB in den anderen Senderegionen nach wie vor analog empfangen werden. ra
Meist gelesen
stats