Umfrage: Bevölkerung lehnt Rassismus und Pornographie im Netz ab

Freitag, 30. Juli 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Pornographie Umfrage Rassismus Deutschland USA Australien


Pornographie und rassistische Inhalte im Internet lehnt die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland, den USA und Australien ab. Das zeigt eine internationale, repräsentative Allensbach-Umfrage im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung. Sofern dies technisch möglich ist, sollten diese Inhalte vom heimischen Computer ferngehalten werden. Konkret wenden sich 79 Prozent der deutschen, 63 Prozent der amerikanischen und 60 Prozent der australischen Bevölkerung vehement gegen rassistische Inhalte. In bezug auf pornographische Inhalte gibt es zwar ebenfalls eine Konsequenz, allerdings unterscheiden sich die Länderergebnisse deutlicher voneinander als bei der Frage nach rassistischen Inhalten.
Meist gelesen
stats