Ulrich Witt, Anzeigenchef G+J Wirtschaftspresse, geht

Donnerstag, 14. Dezember 2000

Ulrich Witt, der seit Anfang 1999 als Gesamtanzeigenleiter der G+J Wirtschaftspresse verantwortlich zeichnet, verlässt den Verlag zum Jahresende, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Zum neuen Anzeigenleiter für "Capital", "Impulse" und "BIZZ" berief das Unternehmen den 36-jährigen Anzeigenmanager Lars Diederich. Für "Börse Online" lenkt ab 1. Januar 2001 Carl-Joachim Rantz die Geschicke. Der 47-Jährige wird darüber hinaus auch die Koordination des Anzeigengeschäfts für das Internet-Wirtschaftsmagazin "NET-Investor" übernehmen, an dem Gruner+Jahr eine Beteiligung von 35 Prozent hält.
Meist gelesen
stats