Ulrich Selzer wechselt auf den Toyota-Deutschland-Chefsessel

Donnerstag, 09. Dezember 2010
Ulrich Selzer wird neuer Toyota Deutschland-Chef
Ulrich Selzer wird neuer Toyota Deutschland-Chef

Ulrich Selzer wird neuer Chef von Toyota Deutschland. Der bisherige Lexus-Geschäftsführer löst turnusgemäß nach drei Jahren Alain Uyttenhoven ab, der in die Europazentrale in Brüssel wechselt. Uyttenhoven wird hauptverantwortlich für die Neuausrichtung von Toyota in Europa sein und direkt an den Präsidenten von Toyota Motor Europe, Didier Leroy, berichten. Der neue Cheflenker von Toyota in Deutschland sieht die Weichen gestellt, um nach den Qualitätsproblemen zu Beginn des Jahres 2011 wieder Fahrt aufzunehmen. 90.000 Fahrzeuge will der japanische Hersteller im kommenden Jahr verkaufen. "Ich habe in dieser Zeit den deutschen Markt sehr genau studiert. Bei Toyota stehen die Zeichen wieder auf Plus und ich werde alles daran setzen, die wieder anziehenden Auftragseingänge in langfristiges Wachstum zu verwandeln", kündigt Selzer an. Vor seinem Einstieg bei der Toyota-Edelmarke Lexus war Selzer für Opel/GM, BMW und drei Jahre in der Europazentrale des japanischen Autobauers tätig. mir
Meist gelesen
stats