Ulrich Reitz heuert als Wirtschaftschef bei N-TV an

Montag, 12. September 2011
Ulrich Reitz studierte Wirtschaft an der Universität Würzburg
Ulrich Reitz studierte Wirtschaft an der Universität Würzburg

Zum 15. September bekommt die Wirtschaftsredaktion des Senders N-TV einen neuen Chef: Dann übernimmt Ulrich Reitz die Leitung des Ressorts von Martin Kerscher, der N-TV verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Reitz war seit 1999 in verschiedenen Funktionen bei der "Welt am Sonntag" tätig, zuletzt als Leiter des Frankfurter Korrespondentenbüros. Danach arbeitete der 44-Jährige für drei Jahre beim Wirtschaftsmagazin "Capital" und war dort Leiter des Frankfurter Redaktionsbüros sowie Vize-Chef des Unternehmensressorts in Köln. In den vergangenen zwei jahren arbeitete Reitz als freier Journalist unter anderem für das ZDF, Phoenix, die "Wirtschaftswoche" und bei den Schweizer Medien "Handelszeitung" und "Bilanz".

"Es freut mich sehr, dass es uns gelungen ist, mit Ulrich Reitz eine exzellente Besetzung für die Leitung unserer Wirtschaftsredaktion zu gewinnen", sagt N-TV-Geschäftsführer Hans-Ulrich Demmel. "Dank seiner langjährigen Erfahrung als Journalist und als anerkannter Experte der Märkte ist er bestens geeignet, um unsere Wirtschaftsberichterstattung qualitativ weiterzuentwickeln." ire
Meist gelesen
stats