Ulrich Kubak übernimmt Klassik-Radio

Montag, 11. März 2002

Das Hamburger Klassik Radio gehört seit diesem Monat ganz der Klassik AG des Medienunternehmers Ulrich Kubak. Kubak bezahlt die bisherigen Gesellschafter des Senders - Burda-Verlag, Spiegel-Verlag und Ufa - aus und hält damit künftig 100 Prozent des Radiosenders, bestätigte Karin Wolfrum vom Frequenzmarketing beim Klassik Radio. Bisher war Kubak mit 67 Prozent an dem Sender beteiligt.
Meist gelesen
stats