Ulrich Döpke wird neuer Geschäftsführer bei Grohe

Freitag, 24. September 2004

Ab Oktober 2004 übernimmt Ulrich Döpke, 50, die Geschäftsführung von Grohe Deutschland in Porta Westfalica. Er wird bei dem Hersteller von Armaturen und sanitärtechnischen Systemen zugleich Länderbereichsleiter für Zentraleuropa. Der Diplomkaufmann war zuletzt Geschäftsführer des Automobil-Zulieferers Leoni Draht und davor in gleicher Position in der Holding des Klimaanlagenbauers Krantz TKT tätig.

Bei der KSB Aktiengesellschaft arbeitete Döpke von 1988 bis 2000. Dort war er zunächst Marketingleiter und zeichnete ab 1996 für das weltweite Armaturengeschäft verantwortlich. Döpkes Vorgänger Michael Pankow verlässt das Unternehmen nach elf Jahren auf eigenen Wunsch. ork
Meist gelesen
stats