Ullstein GmbH erwirkt EV gegen "15 Uhr Aktuell"

Montag, 02. November 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ullstein Berlin Verbreitung


Gegen die kostenlose Verbreitung der wochentäglichen Tageszeitung "15 Uhr Aktuell" in Berlin hat die Ullstein GmbH, eine 100prozentige Tochter des Axels-Springer-Verlags, eine einstweilige Verfügung erwirkt. In seiner Begründung betonte das Landgericht Berlin, daß die kostenlose Verteilung von "15 Uhr Aktuell" unter dem Aspekt der Marktverstopfung gegen die Generalklausel des UWG verstoße. Darüber hinaus trete der Titel durch Aufmachung und Inhalt in unmittelbare Konkurrenz zu den käuflich zu erwerbenden Tageszeitungen. "15 Uhr Aktuell" aus der 15-Uhr-Aktuell-Verlags GmbH i.G. ist erstmals am 26. Oktober 1998 mit einem 16seitigen Umfang und Themen aus Politik, Sport und Lokalem in einer Auflage von rund 100.000 Exemplaren erschienen.
Meist gelesen
stats