Ukrainischer TV-Sender kauft "Verliebt in Berlin"

Dienstag, 27. November 2007

Seven One International, der Programmvertrieb der Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe, hat die Telenovela "Verliebt in Berlin" in die Ukraine verkauft. Die Serie mit TV-Star Alexandra Neldel wird auf dem TV-Kanal ICTV zu sehen sein und den direkt übersetzten Titel "Kokhannia v Berlini" tragen. ICTV wurde 1992 als erster kommerzieller TV-Sender der Ukraine gegründet und richtet sich an Zuschauer zwischen 25 und 45 Jahren. "Verliebt in Berlin" wird außerdem in Ungarn, Bulgarien, Lettland und der Slowakei sowie in den französischsprachigen Teilen Belgiens, Kanadas und der Schweiz ausgestrahlt. jf



Meist gelesen
stats