Uhland Burkart ist neuer Vertriebsvorstand bei Opel

Freitag, 19. Oktober 2001

Automobilhersteller Opel hat einen neuen Vorstand Vertrieb und Service. Uhland Burkart übernimmt die Aufgaben von Andrej Barcák. Die Vermutungen haben sich nun bestätigt: Barcák galt als Wackelkandidat, weil die Einschnitte ins Vertriebsnetz nicht weitgehend genug waren. Nun muss Burkart nachbessern.

Der 40-Jährige kommt aus der BMW-Manager-Schmiede, wie auch Opel-Chef Carl-Peter Forster. Dort war Burkart zuletzt als Leiter Vertrieb für den Geschäftsbereich Motorrad zuständig. 1985 stieg Burkart beim bayerischen Autobauer im Bereich Marketing-Kommunikation ein. Danach leitete er die Bereiche Internationale Ausstellungen, Corporate Identity, Internationale Marktforschung, Händlerentwicklung Vertrieb Mitteleuropa und Marketingplanung Vertrieb Mitteleuropa.
Meist gelesen
stats