Ufa Theater stellen Insolvenzantrag

Montag, 10. Mai 2004

Für die traditionsreichen Ufa Theater wurde beim Amtsgericht in Düsseldorf Insolvenz angemeldet. Die seit geraumer Zeit in finanziellen Schwierigkeiten steckende Kinokette hatte unter anderem Säle an das Lübecker Unternehmen Kieft&Kieft vermietet, das im April 2003 den Betrieb von 31 Ufa-Kinos übernommen und in die Firma Neue Filmpalast integriert hat. Die Ufa Theater AG sicherte sich damals trotz der prekären Lage zum Großteil den Besitz der Immobilien. sch
Meist gelesen
stats