Udo Klein-Bölting wird weltweiter CEO von BBDO Consulting

Donnerstag, 26. Januar 2006

Wie HORIZONT bereits vermeldet hatte, steigt Udo Klein-Bölting, 42, zum weltweiten CEO von BBDO Consulting auf. Der Gründungspartner der Unternehmensberatung ist rückwirkend zum 1. Januar für die internationalen Aktivitäten der Gruppe verantwortlich und soll die weltweite Expansion vorantreiben. Klein-Bölting wurde bereits im September vergangenen Jahres Jahres zum CEO von BBDO Consulting in Deutschland und der Schweiz berufen - rund drei Monate bevor bekannt wurde, dass Olaf Göttgens, der als Chef der deutschen BBDO-Gruppe das Geschäft von BBDO Consulting mitverantwortet hatte, zu Mercedes-Benz wechseln wird.

Klein-Bölting startete seine Karriere nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften 1990 bei BBDO. Nach einem Zwischenspiel als Geschäftsführer bei J. Walter Thompson kehrte er 1999 zu BBDO zurück, um mit Göttgens die Unternehmensberatung aufzubauen. 2001 wurde er Geschäftsführender Gesellschafter der deutschen BBDO-Gruppe, zwei Jahre übernahm er dort zusätzlich den Posten des Chief Development Officers. bu
Meist gelesen
stats