USA fallen im Internet zurück

Dienstag, 16. Januar 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Internetmarkt Marktforschungsinstitut USA Lateinamerika


Der Anteil US-amerikanischer Unternehmen am internationalen Internetmarkt wird bis 2005 von derzeit 36 auf 25 Prozent fallen. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Marktforschungsinstituts Jupiter Research. Eine Untersuchung von 20 Websites aus fünf Kategorien ergab, dass zwei Drittel der amerikanischen Unternehmen keine Vorbereitungen für einen globalen Marktplatz getroffen haben. Nach Angaben der Marktforscher wird vor allem der asiatisch-pazifische Raum in Sachen Internet eine größere Rolle spielen. Die Region werde im Jahr 2005 etwa ein Drittel der weltweiten Internetnutzer stellen, so die Prognose der Marktforscher. Auch Lateinamerika dürfte im Vergleich zu den USA aufholen. Etwa 8 Prozent der Internetnutzer werden laut Jupiter Research im Jahre 2005 aus diesen Ländern kommen.
Meist gelesen
stats