USA: Weltweit größtes Unternehmen für digitales Marketing gegründet

Donnerstag, 28. Mai 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Modem USA Mediendienst Westport Connecticut Bob Allen


Modem Media und Poppe Tyson haben ein Abkommen geschlossen, das die Bildung einer Union der zwei interaktiven Unternehmen vorsieht. Die Fusion begründet die weltweit größte Gesellschaft für digitales Marketing mit Vertretungen in fünf Kontinenten. Modem Media, Poppe Tyson wird eine Pallette an strategischem Marketing-Consulting, Technologie, kreativer Produktion und Mediendienste für die weltweiten Vertreiber in der digitalen Kommunikations-Industrie anbieten. 1987 gegründet, beschäftigt Modem Media heute mehr als 200 Mitarbeiter mit Stammsitz in Westport (Connecticut). Die New Yorker Poppe Tyson wurde bereits 1924 gegründet und hat heute als internationale Gesellschaft für interaktives Marketing rund 175 Mitarbeiter. "Weltweites Wachstum des interaktiven Marketings ist das nächste Neuland für internationale Marken, die ihre Marktposition erweitern und Wachstum vorantreiben wollen", so Bob Allen, künftiger Präsident des neugegründeten Unternehmens. Unter der neuen Management-Struktur wird Modem-Media-Vorsitzender G. M. O”Connel als Vorsitzender und Aufsichtsratschef zusätzlich die wichtigsten Marketing- und Verkaufsinitiativen leiten. Mehrheitseigentümer von Modem Media, Poppe Tyson ist die sechstgrößte Kommunikationsholding True North Communications (TNC).
Infolink:
Modem Media, Poppe Tyson
Meist gelesen
stats