USA: Mehrheit der User akzeptiert Web-Werbung

Freitag, 10. Juli 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

USA Inteco


53 Prozent der Internet-Nutzer stimmen darin überein, daß Werbung im Web notwendig ist, um Inhalte weiterhin kostenlos abrufen zu können. 11 Prozent sind gegen interaktive Werbung, 36 Prozent haben keine Meinung zu dem Thema. So lautet das Ergebnis einer Studie des Online-Marktforschers Inteco.Die Hälfte der User akzeptiert auch zielgruppenspezifische Anzeigen, solange Namen und Adressen nicht herausgegeben werden, während 18 Prozent gegenteiliger Meinung sind und wiederum knapp ein Drittel (32 Prozent) keine Meinung äußert. Weiteres Ergebnis: 43 Prozent der Befragten empfinden Web-Anzeigen weniger lästig als Direct-Mailings, 23 Prozent treffen eine entgegengesetzte Aussage und 34 Prozent können dazu kein Urteil abgeben.
Infolink:
Inteco
Meist gelesen
stats