USA: Internet-Werbeaufkommen wächst langsamer

Mittwoch, 04. Oktober 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

USA Umsatz New York PriceWaterhouseCoopers


Die Umsätze für Werbung im Internet wuchsen vom ersten auf das zweite Quartal in den USA nur noch um 8,8 Prozent. Im zweiten Quartal wurden insgesamt 2,1 Milliarden Dollar umgesetzt, so ein Bericht vom Internet Advertising Bureau, New York, der in Zusammenhang mit Price Waterhouse Coopers erarbeitet wurde. Gegenüber dem Vorjahresquartal bedeute dies jedoch eine Steigerung um 75 Prozent. Der Gesamtumsatz wird laut Bericht in diesem Jahr 8 Milliarden Dollar betragen – 1999 waren es noch 4,6 Milliarden.
Meist gelesen
stats