USA Interactive schluckt Hotels.com komplett

Freitag, 11. April 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Reiseportal


Der Internet-Anbieter USA Interactive will das Reiseportal Hotels.com vollständig übernehmen. Für die ausstehenden Anteile will das Unternehmen rund 1,1 Milliarden Dollar zahlen. Derzeit hält USA Interactive bereits 68 Prozent von Hotels.com und kontrolliert rund 97 Prozent der Stimmrechte. mas
Meist gelesen
stats