USA: Intel und Excite starten mit gemeinsamem E-Commerce-Service

Dienstag, 13. April 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Intel USA Produktsuche George Bell


Der Chiphersteller Intel und der Internet-Navigationsdienst Excite haben eine mehrjährige Partnerschaft geschlossen, um einen neuen Service für den Electronic Commerce zu entwickeln. Nach Angaben der Unternehmen soll das neue Angebot sowohl Händlern als auch den Verbrauchern den Online-Einkauf wesentlich erleichtern. Der neue Service nutzt Excites Personalisierungs-Technologie, um den Usern eine individuelle Produktsuche zu ermöglichen. Zudem kommt unter anderem Intels kürzlich erworbene iCat-Division zum Zug, in deren Datenbank derzeit mehr als 10.000 Händler enthalten sind. "Die Partnerschaft ist ein Meilenstein für die nächste Phase unserer E-Commerce-Strategie", so Excite-Chef George Bell. Der Start des neuen Shopping-Service soll noch im Laufe dieses Jahres erfolgen.
Meist gelesen
stats