USA: Fortune City geht an die Börse

Donnerstag, 25. Februar 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fortune City Deutschland USA


Fortune City, eine der großen internationalen Internet-Communities, hat angekündigt, im ersten Halbjahr 1999 an die Börse zu gehen. Aktien will man institutionellen und Privatanlegern in Deutschland und internationalen institutionellen Anlegern verkaufen. Fortune City war im Dezember 1998 nach Reichweitenmessung die 31.größte Website in den USA und bietet zur Zeit Community-Sites auf englisch, deutsch und schwedisch an. Das Unternehmen generiert den größten Teil seines Einkommens aus Werbung.
Meist gelesen
stats