USA: CNN schließt 50-Millionen-Dollar-Bündnis mit IDG

Montag, 31. Mai 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

CNN Fachverlag USA Tom Johnson


Die CNN News Group und die International Data Group (IDG), der nach eigenen Angaben weltweit größte Fachverlag für Publikationen im IT-Bereich, haben eine strategische Marketing-Allianz geschlossen. Das rund 50 Millionen Dollar umfassende Paket beinhaltet unter anderem den gegenseitigen redaktionellen Austausch in Form einer ab Herbst 1999 gemeinsamen wöchentlich ausgestrahlten halbstündigen TV-Sendung zum Thema Consumer-Technologie, eine Kooperation im Online-Bereich und einen Dreijahres-Vertrag für kompensierende Werbe- und Promotionmaßnahmen in den jeweiligen Medien. Schon seit Mai vorigen Jahres kooperieren CNN Interactive und IDG.net im Content-Bereich für ihre Internet-Angebote. Das IDG.net bietet mit über 240 Websites in 55 Ländern ein umfassendes Web-Angebot für IT-Entscheider."Die neue Allianz zwischen IDG und CNN ermöglicht inmitten der sich überschlagenden Entwicklungen in der IT-Branche die Bildung eines herausragenden Pools an Informations-und Nachrichtenkompetenz", so Tom Johnson, Chairman und CEO der CNN News Group. Zur IDG gehören gegenwärtig mehr als 290 omputer-Zeitschriften in 75 Ländern. Die Nachrichtensendungen CNNs erreichen täglich 800 Millionen Menschen in 212 Ländern. Die IDG Deutschland publiziert Zeitschriften wie "PC-Welt", "Macwelt", "Computerwoche" und "ComputerPartner".
Meist gelesen
stats