USA: AT&T will komplette Internet-Division abstoßen

Montag, 25. Januar 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

AOL AT&T Schmuckstück USA WSJ TCI


Die US-Telefongesellschaft AT&T plant offenbar,ihre Internet-Abteilung vollständig zu verkaufen. Schmuckstück dieser Division ist Worldnet, das mit rund 1,3 Millionen Kunden nach AOL der zweitgrößte amerikanische Internet-Zugangsanbieter ist. Nach einem Bericht des "Wall Street Journal" soll @Home Worldnet für rund eine Milliarde Dollar übernehmen. Der Verkauf sei an die Genehmigung der US-Kartellbehörde für die Übernahme des Kabel-Providers TCI durch AT&T geknüpft. TCI ist mehrheitlich an dem Breitband-Service-Anbieter @Home beteiligt, der erst vor wenigen Tagen den Internet-Navigationsdienst Excite gekauft hatte.
Meist gelesen
stats