USA: AOL-Kunden können Real Audio und Real Video nutzen

Dienstag, 29. September 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

AOL Real Networks USA Deutschland Amerika


Zusammen mit der neuen AOL 4.0-Zugangssoftware bietet der Online-Dienst den Real Player Media Streamer an. Damit startet eine langfristige Zusammenarbeit zwischen AOL und Real Networks, einem Unternehmen im Bereich Internet Broadcasting (Bewegtbilder, Audiofiles). In Deutschland soll die neue Zugangssoftware mit dem Real Player im Herbst ausgeliefert werden. Damit ermöglicht AOL auch ihren deutschen Abonnenten den direkten Zugang zur Übertragung von Medienprogrammen, wie sie in Amerika bereits weit häufiger genutzt werden. Der Real Player verzeichnet über 30 Millionen registrierte Benutzer.
Infolinks: AOL, Real Networks
Meist gelesen
stats