US-Student versteigert Website für 3 Millionen Dollar

Montag, 26. April 1999

Für das Mindestgebot von 3 Millionen Dollar hat der amerikanische Student Andy Wang sein Online-Magazin Impression Mag in dem Internet-Auktionshaus Ebay zur Versteigerung freigegeben. Nach einem Bericht des Infodienstes ZDNet Deutschland sind bereits nach wenigen Stunden die ersten Gebote eingegangen. Der Gag: Wang wollte seine Website, die er für wenige Dollar im Sommer vorigen Jahres an den Start schickte, gar nicht verkaufen. Doch aus dem Scherz wird nun Ernst, denn nach den Ebay-Regeln müssen sich sowohl Anbieter als auch Auktionäre an ihre Gebote halten. Offenbar sind die Gebote für Impression Mag noch gestiegen, der Student will sich jedoch zur Höhe der Beträge nicht mehr äußern.
Meist gelesen
stats