US-Magazine von Gruner+Jahr steht kurz vor dem Verkauf

Dienstag, 21. Juni 2005

Zeitungsberichten zufolge steht Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr kurz vor dem Verkauf seiner US-Wirtschaftsmagazine "Fast Company" und "Inc". Bei dem Investor handele es sich um den in Chicago ansässigen Joe Mansueto. Insider gehen von einem Verkaufspreis von 40 Millionen Dollar aus. Mit Verweis auf die laufenden Verhandlungen wollte Gruner + Jahr die Berichte nicht bestätigen.

Nach anhaltenden Verlusten hatte der Verlag im Mai angekündigt, sich von dem US-Magazingeschäft trennen zu wollen. Die Titel "Family Circle", "Child", "Parents" und "Fitness" gingen bereits für 350 Millionen US-Dollar an das Medienunternehmen Meredith Corporation in Iowa. ag
Meist gelesen
stats