Twitter testet Werbung in der Timeline

Dienstag, 02. November 2010
Twitter zwitschert jetzt auch Werbung
Twitter zwitschert jetzt auch Werbung

Nun also doch: Nach gesponserten Tweets, die zu den Trend-Themen angezeigt wurden, testet der Mikrobloggingdienst Twitter jetzt Werbung in der Timeline der Nutzer. Die Werbung soll dabei abhängig davon sein, welchen Menschen und Marken der Nutzer selbst folgt. Zum Start sind unter anderem Starbucks und Red Bull mit Werbung von der Partie. Die Werbung soll zunächst nur jenen Nutzern angezeigt werden, die Twitter über die externe Applikation Hootsuite nutzen. Auch werden nicht alle Hootsuite-Nutzer die Werbe-Tweets in ihrer Timeline sehen. Zudem sollen sie an verschiedenen Stellen und zu verschiedenen Zeiten zu sehen sein. Die weitere Einführung soll von der Resonanz der Nutzer abhängen. Derzeit nutzen weltweit rund 175 Millionen Menschen Twitter. ork
Meist gelesen
stats