"Tweed": Wieland Verlag bringt britischen Lebensstil an den Kiosk

Mittwoch, 10. Juli 2013
Das Magazin für britische Lebensart kommt am 23. Juli an den Kiosk
Das Magazin für britische Lebensart kommt am 23. Juli an den Kiosk

Wem "GQ" zu jugendlich und "L'Officiel Hommes" allzu modisch daherkommt, findet am Kiosk ab sofort einen neuen Ratgeber in Sachen Stil: In "Tweed" dreht sich alles um die feine englische Art. Das "Magazin" aus dem Wieland Verlag in Bad Aibling richtet sich an Männer mit einem ausgeprägtem Hang zu britischem Lebensstil und berichtet laut Verlag über "alle Aspekte des Gentleman's Lifestyle". Es geht um hochwertige Bekleidung, edle Accesoires, britische Autos, typische Getränke von der Insel wie Whisky, aber auch um Wohnkultur und exklusive Reisen - kurz gesagt: Um alles, was man gemeinhin unter gehobener englischer Lebensart versteht.

"Großbritannien war lange Zeit die führende Weltmacht", schreibt Chefredakteur Hans Joachim Wieland im Editorial der Erstausgabe. "Das Inselreich ist bis heute tonangebend in Fragen des Stils und der Umgangsformen. Gerade in den letzten Jahren wurde der britische Stil wieder neu entdeckt." Tweed richte sich an Leser, "die gern Tweedsakkos tragen oder sogar ein englisches Auto fahren. Erwachsene Männer, die erfolgreich im Leben stehen und ihren eigenen Stil gefunden haben."

Die erste Ausgabe von "Tweed" kommt am 23. Juli in Deutschland, Österreich und der Schweiz an den Kiosk. Geplant sind sechs Ausgaben pro Jahr, der Copypreis beträgt gediegene 9,80 Euro. Die Druckauflage liegt bei 80.000 bis 100.000 Exemplaren. dh
Meist gelesen
stats